Briefkastenanlagen

… müssen einige Erwartungen erfüllen. Zunächst einmal geht es um die reine
Funktion: Die zugestellte Post muss sicher und trocken aufbewahrt werden. Und auch größere Sendungen sollten gut hinein passen. Das alles regelt die europäische Norm EN 13724. Gibt es weniger Platz, müssen kleinere Briefkästen eingesetzt werden können. In jedem Fall dreht sich alles um Qualität und Sicherheit. Daneben sind Beständigkeit, Dauerhaftigkeit und Haltbarkeit wichtige Auswahlkriterien. Da Briefkästen im Hauseingangsbereich montiert werden, geht es noch dazu um ein überzeugendes Design. Und nicht zuletzt spielt ein optimales Preis-Leistungsverhältnis eine große Rolle.

Ihre passende Farbe können Sie ebenfalls direkt auswählen: Eine große Zahl an Standardfarben finden Sie hier. Außerdem liefern wir Ihnen mehr als 200 verschiedene RAL- und Sonderfarbtöne, verarbeiten auf Wunsch auch Materialien wie Messing und PVD-beschichteten Edelstahl und kümmern uns um viele weitere Sonderwünsche. Mit unserer Grafik- und Kalkulationssoftware für Briefkastenanlagen können Sie sich zudem schon früh ein sehr präzises Bild Ihrer Briefkastenanlage machen – und ganz bequem die Kosten und Maße aller möglichen Varianten berechnen. Das geht kinderleicht und macht die Entscheidung selbst bei unserer großen Auswahl unkompliziert.

 

  1. Wählen Sie bitte zuerst den gewünschten Anlagen­typ aus.
  2. Nach der allgemeinen Anlagenbeschreibung finden Sie in den jeweiligen Kapiteln die für diese Anlage verwendbaren Elemente. Entscheiden Sie sich hier für den Briefkastentyp, die Verkleidungsart und ggf. für das Ständermodell.
  3. Sie benötigen noch Funktionselemente wie Klingel- und Lichttaster oder Wechselsprechanlagen? Sie wollen Ihre Briefkastenanlage mittels Gravuren, Durchgravuren oder Klebe­schriften beschrif­ten? Oder Sie wollen Ihre Brief­kastenanlage beleuchten, sie mit Spezialschlössern oder anderen Zusatzausstattungen versehen oder Mitteilungs­kästen einbauen? Alle dazu notwendigen Elemente finden Sie im Punkt Zubehör der jeweiligen Briefkastenanlage.
  4. Jetzt geht es um die Farbe: Alle Standard-RAL-Farben für die Pulverlackierung bzw. unsere Stan­dard-Eloxalfarben für Aluminiumoberflächen finden Sie hier. Ihre individuellen Farbwünsche befriedigen wir natürlich auch – schnell und kostengünstig. Insgesamt lackieren wir mehr als 200 verschiedene Farbtöne. Fragen Sie uns einfach danach.
  5. Sie wünschen eine Edelstahl-Briefkastenanlage? Kein Problem! Viele Briefkastenanlagen erhalten Sie auf Wunsch auch in einer kompletten Edel­stahloptik.
  6. Wir fertigen auch gern nach Ihren individuellen Vorgaben. Unser Bereich „Sonderanlagenbau“ verwirklicht Ihre individuellen Vorstellungen. Bitte fragen Sie uns einfach!
  7. Jetzt fehlt Ihnen nur noch Ihr Einkaufspreis. Nutzen Sie dafür eine der folgenden Möglich­keite:
    • Teilen Sie uns einfach Ihre Anfrage mit – per Fax, per eMail oder telefonisch und Sie erhalten Ihr individuelles, kostenfreies Angebot innerhalb kurzer Zeit
    • Sie verwenden unsere Kalkulations- und Grafiksoftware für Briefkastenanlagen. Damit erhalten Sie sofort den Preis und eine bemaßte Abbildung Ihrer Wunschanlage. Sie haben somit ein Höchstmaß an Flexibilität und Service.

Viel Spaß bei der Auswahl! Hilfe erhalten Sie jeder­zeit bei Ihrem Kundenberater.

Technische Änderungen und Irrtümer vorbehalten. Anlagemaße sind geringfügigen Toleranzen unterworfen. So sind z. B. durch die Pulverbeschichtung 0,3 mm je Kasten beim Aufmaß hinzuzurechnen.
Es gelten unsere aktuellen Allgemeinen Geschäftsbedingungen